Startseite

Herzlich Willkommen beim Handwerk in Darmstadt und im Landkreis Darmstadt-Dieburg

Ob Verbraucher, Gewerbetreiber oder Handwerker, hier finden Sie eine Fülle wichtiger Informationen rund um das Handwerk in Darmstadt und im Landkreis Darmstadt-Dieburg.

Kompetente Hilfe vor Ort

Sie suchen einen qualifizierten Handwerksbetrieb in Ihrer Nähe? Mit unserer umfassenden Datenbank kompetenter Innungsfachbetriebe kommen Sie schnell zum Ziel.

  

Der Einstieg zum Aufstieg

Informieren Sie sich über die vielfältigen Ausbildungsmöglichkeiten im Handwerk und finden Sie gleich den passenden Ausbildungsplatz!

 

Service für Betriebe

Fit für neue Aufgaben

Das Handwerk unterliegt dem ständigen Wandel – Mit unseren Seminaren und Lehrgängen bleiben Sie auf dem Laufenden.

 

Gut versorgt.

Das Versorgungswerk des Handwerks informiert über die vielfältigen Möglichkeiten, mit denen Sie Ihre Zukunft absichern können.

 

ACHTUNG: Abo-Falle Datenschutz

Sehr geehrte Damen und Herren,

 

wie uns mitgeteilt wurde, treiben aktuelle Unternehmungen ihr Unwesen in Sachen Datenschutz, die suggerieren, Betriebe müssten sich in Daten- oder Datenschutzregister eintragen lassen.

 

Tatsächlich soll die Beauftragung eines Abo-Vertrages erreicht werden. Nachgelagerte Auseinandersetzungen sind immer ärgerlich, deshalb weisen wir darauf hin, nichts zu unternehmen und nichts unterschreiben!

 

Das ist die Info:

„Aktuell erhalten einige Betriebe ein Schreiben (u.a. auch per Fax) von der Datenschutzauskunft-Zentrale – Erfassung Gewerbebetriebe zum Basisdatenschutz nach EU-DSGVO.

 

Bitte dieses Schreiben von der Datenschutzauskunft-Zentrale nicht unterschreiben!

 

ACHTUNG: Mit der Unterschrift verpflichten Sie sich jährlich 498 Euro + Mwst. zuzahlen.“

 

Auf nachfolgend angehängten Link können Sie ein solches Schreiben einsehen:

 

Anschreiben Datenschutzauskunft-Zentrale (pdf)

Schülerticket Hessen

Sehr geehrte Ausbildungsbetriebe,

 

wir möchten Sie darüber informieren, dass es für Azubis und Schüler mit Wohnsitz, Schul- oder Ausbildungsplatz in Hessen die Möglichkeit gibt das sogenannte „Schülerticket Hessen“ zu erwerben, um das ganze Jahr Bus und Bahn nutzen zu können.

 

Neben einem ausgefüllten Bestellschein benötigt man bis einschließlich 17 Jahre bei einem Wohnsitz in Hessen lediglich einen Altersnachweis. Bei einem Wohnsitz außerhalb Hessens benötigt man einen Nachweis durch die ausbildende Stelle. Der erste Gültigkeitsantrag ist freiwählbar am 01. eines beliebigen Kalendermonats für 12 aufeinanderfolgende Monate.

 

Die Kosten belaufen sich auf 365 € im Jahr. Gültig ist das Ticket in ganz Hessen und in einzelnen Bereichen über Hessen hinaus. Die Verkaufsstellen sind RMV, NVV und VRN.

Mitteilungen

Praktischer Leistungswettbewerb im Konditoren-Handwerk

Landesentscheid am 24.09.2018 in Wetzlar

weiter

Gemeinschaftliche Freisprechungsfeier der Kreishandwerkerschaft Darmstadt-Dieburg

Rückblick zur Überreichungsfeier des Darmstadt-Dieburger Handwerks

weiter